Problemlos im Büro im Messenger chatten, trotz Sperre !

 

In vielen Büros ist die Installation von Messengern wie Yahoo!, ICQ oder MSN nicht erlaubt, da dazu Adminrrechte notwendig sind. Doch über die Website meebo.com kannst du dennoch mit allen Kontakten plaudern, die in deiner Yahoo! Messenger, MSN, ICQ, AIM, Jabber oder GTalk - Liste stehen.

Die Benutzung ist kostenlos und kann von jedem Internet-PC gestartet werden!

Einfach deine Zugangsdaten auf der Webseite eintragen und deine Gesprächspartner werden auf einem virtuellen Desktop angezeigt. Da der Messi nicht als Client geöffnet wird, sondern über den Browser , kann das Chatten nur dann noch unterbunden werden, wenn der Zugriff auf diese Webseite vom Administrator der Firma gesperrt wurde. ...aber auch hier gibt es Tricks ! ;-)